OGV Erfweiler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Obstgarten

Durch die Gebäudeschutztechnische Rohdungsmaßnahme hinter unserem Kelterhaus ist eine freie Hanglage von ca. 2500 m² entstanden, auf der wir versuchen, eine kleine Obstbaumanlage anzulegen. Hierdurch soll das nun doch sehr kahle Hintergrundbild unseres Kelterhauses mit der Zeit ein ansehnliches und zweckdienliches Gesamtbild einer schönen Vereinsanlage darstellen. Die ersten 15 Bäume wurden im Jahr 2012 eingesetzt. Es handelt sich um Apfel und Birnbäume in bunter Mischung, welche wir nach und nach durch einen kleinen Pfad miteinander verbinden wollen. Wir werden hier die Geländeumgestaltung Jahr für Jahr auf Bildern festhalten um beobachten zu können, wie die Anlage wächst und sich in das Landschaftsbild integriert.      

Die ersten Bilderreihe zeigt die Bäume nach der Pflanzung im Jahr 2012

Im Frühjar 2013 ist noch kein allzu großer Fortschritt zu erkennen. Die ersten Pfade wurden Angelegt, die Bäume Beschildert, sowie Haltepfosten und Fegeschutz angebracht.

Im Juli 2013 sieht man nun erste Fortschritte. Fast auf der gesamten Fläche beginnt es zu grünen und wachsen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü